Kategorien
Allgemein Sonstiges Vegane Rezepte

Sizilianische Panelle


|| Veganes Rezept

|| Zeit: 5 min Vorbereitung / 50min Zubereitung / 2h Ruhezeit


Zutaten:

  • 500 g Kichererbsenmehl
  • 1 1/2 Liter Wasser. ( 3 Teile Wasser, ein Teil Mehl)
  • 5 Stängel Petersilie
  • etwa 500 ml Pflanzliches-Öl zum frittieren
  • Öl: Olivenöl, Chili-Öl und für einen noch besseren Geschmack: Würzöl garam masala 
  • Gewürze: Pfeffer, 1 TLSalz

Zubereitung:

Als erstes richte dir alle Zutaten hin. Die Petersilie kleinhacken und in eine Schüssel umfüllen und auf die Seite stellen.

Gebe das Mehl in eine große Schüssel. Langsam nach und nach das Wasser hinzugeben und gut mit dem Schneebesen verrühren, damit es keine klumpen gibt.

Wenn das ganze Wasser verrührt ist sollte es eine klumpenfreie Brühe sein. In die gebe ein TL Salz und eine Prise Pfeffer je nach Geschmack auch etwas mehr.

Anschließend in einen Topf umfüllen und kurz aufkochen. Danach die Hitze runterschauten und unter ständigem rühren etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Mit der zeit wird es schwerer zum Rühren und geht ganz schön in die Arme. Aber es muss schon dickbreiig werden.

Dann geben wir die gehackte Petersilie hinzu und verrühre das Ganze noch einmal.

Fülle die Masse nun in eine Backform und lasse sie abkühlen.

Sobald es abgekühlt ist, holen wir die Masse aus der Backform und schneiden diese in dünne streifen.

Gebe das Öl in einen Topf oder eine Pfanne, erhitze dieses und gebe die Panelle in das heiße Öl bis sie goldbraun frisiert sind. Hole sie mit der Schaumkehle aus dem heißen Fett und lasse sie auf eine, Küchentuch abtropfen.

Und schon ist unsere Gericht fertig.

Perfekt passen die Panelle serviert in einem Brötchen.


Diesen Beitrag teilen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.